EINGRIFF_MEHRERE_LOK-8 Lokale Prozedurentabelle der Funktion EINGRIFF_MEHRERE_LOK


Code Begleittext
78.27.22 Therapeutische Epiphyseolyse an der Fibula
78.27.29 Sonstige Verkürzungsosteotomie an der Fibula
78.27.99 Verkürzungsosteotomie an Tibia und Fibula, sonstige
78.37 Verlängerungsosteotomie an Tibia und Fibula
78.47.00 Sonstige plastische Rekonstruktion an Tibia und Fibula, n.n.bez.
78.47.10 Sonstige plastische Rekonstruktion an Tibia
78.47.20 Sonstige plastische Rekonstruktion an Fibula
78.47.99 Sonstige plastische Rekonstruktion an Tibia und Fibula, sonstige
78.57.00 Innere Knochenfixation ohne Reposition der Fraktur an Tibia und Fibula, n.n.bez.
78.57.10 Revision von Osteosynthesematerial (ohne Materialwechsel) an der Tibia
78.57.20 Revision von Osteosynthesematerial (ohne Materialwechsel) an der Fibula
78.57.99 Innere Knochenfixation ohne Reposition der Fraktur an Tibia und Fibula, sonstige
79.16.00 Geschlossene Reposition einer Fraktur an Tibia und Fibula mit innerer Knochenfixation, n.n.bez.
79.16.10 Geschlossene Reposition einer proximalen Tibiafraktur mit innerer Knochenfixation durch Marknagel
79.16.11 Geschlossene Reposition einer proximalen Tibiafraktur mit innerer Knochenfixation mittels minimalinvasiver ballonassistierter Technik
79.16.29 Geschlossene Reposition einer distalen Tibiafraktur mit sonstiger innerer Knochenfixation (z.B. durch Schraube, Platte, Draht)
79.16.30 Geschlossene Reposition einer sonstigen Tibiafraktur mit innerer Knochenfixation durch Marknagel
79.16.31 Geschlossene Reposition einer sonstigen Tibiafraktur mit innerer Knochenfixation mittels minimalinvasiver ballonassistierter Technik
79.16.39 Geschlossene Reposition einer sonstigen Tibiafraktur mit sonstiger innerer Knochenfixation (z.B. durch Schraube, Platte, Draht)
79.16.40 Geschlossene Reposition einer distalen Fibulafraktur mit innerer Knochenfixation durch Marknagel
79.16.49 Geschlossene Reposition einer distalen Fibulafraktur mit sonstiger innerer Knochenfixation (z.B. durch Schraube, Platte, Draht)
79.16.50 Geschlossene Reposition einer sonstigen Fibulafraktur mit innerer Knochenfixation durch Marknagel