DRGs

DRGs sind ein Patientenklassifikationssystem, das in einer klinisch relevanten und nachvollziehbaren Weise Art und Anzahl der behandelten Spitalfälle in Bezug zum Ressourcenverbrauch des Spitals setzt. Die vorliegende Version SwissDRG 2.0 umfasst 991 DRGs.




Code Begleittext
D06A Sehr komplexe Eingriffe an der Nase, Alter < 16 Jahre oder bestimmte Eingriffe an Nasennebenhöhlen, Mastoid, Mittelohr oder Speicheldrüsen, Alter < 6 Jahre
D06B Bestimmte Eingriffe an Nasennebenhöhlen, Mastoid, Mittelohr oder Speicheldrüsen, Alter > 5 Jahre und Alter < 16 Jahre oder Alter > 15 Jahre mit komplexer Tympanoplastik oder komplexer Diagnose
D06C Sehr komplexe Eingriffe an der Nase oder bestimmte Eingriffe an Nasennebenhöhlen, Mastoid, Mittelohr oder Speicheldrüsen, Alter > 15 Jahre, ohne komplexe Tympanoplastik, ohne komplexe Diagnose
D08A Eingriffe an Mundhöhle und Mund bei bösartiger Neubildung mit schweren CC
D08B Eingriffe an Mundhöhle und Mund bei bösartiger Neubildung ohne schwere CC
D09Z Tonsillektomie bei bösartiger Neubildung oder verschiedene Eingriffe an Ohr, Nase, Mund und Hals mit äusserst schweren CC
D12A Andere aufwändige Eingriffe an Ohr, Nase, Mund und Hals
D12B Andere Eingriffe an Ohr, Nase, Mund und Hals
D13Z Kleine Eingriffe an Nase und Ohr
D15A Tracheostomie mit äusserst schweren CC
D15B Tracheostomie ohne äusserst schwere CC
D16Z Materialentfernung an Kiefer und Gesicht
D17Z Plastische Rekonstruktion der Ohrmuschel
D20A Strahlentherapie bei Krankheiten und Störungen des Ohres, der Nase, des Mundes und des Halses, mehr als ein Belegungstag, mit äusserst schweren CC oder mit operativem Eingriff
D20B Strahlentherapie bei Krankheiten und Störungen des Ohres, der Nase, des Mundes und des Halses, mehr als ein Belegungstag, ohne äusserst schwere CC, ohne operativen Eingriff
D22Z Eingriffe an Mundhöhle und Mund ausser bei bösartiger Neubildung
D23Z Implantation eines Hörgerätes
D24A Komplexe Hautplastiken und grosse Eingriffe an Kopf und Hals mit äusserst schweren CC oder mit Kombinationseingriff ohne äusserst schwere CC
D24B Komplexe Hautplastiken und grosse Eingriffe an Kopf und Hals ohne äusserst schwere CC, ohne Kombinationseingriff
D25A Mässig komplexe Eingriffe an Kopf und Hals bei bösartiger Neubildung mit äusserst schweren CC
D25B Mässig komplexe Eingriffe an Kopf und Hals bei bösartiger Neubildung ohne äusserst schwere CC
D25C Mässig komplexe Eingriffe an Kopf und Hals ausser bei bösartiger Neubildung