ADRGs

Basis-DRGs (ADRGs) bestehen aus einer oder mehreren DRGs, die grundsätzlich durch die gleiche Liste von Diagnose- und Prozedurenkodes definiert sind. DRGs innerhalb einer Basis-DRG unterscheiden sich durch ihren Ressourcenverbrauch und sind anhand unterschiedlicher Faktoren wie komplizierende Diagnosen/Eingriffe, Entlassungsgrund, Alter und/oder patientenbezogener Gesamtschweregrad (PCCL) untergliedert.




Code Begleittext
F12 Implantation eines Herzschrittmachers
F13 Amputation bei Kreislauferkrankungen an oberer Extremität und Zehen
F14 Komplexe oder mehrfache Gefäßeingriffe außer große rekonstruktive Eingriffe mit komplizierenden Prozeduren oder Revision oder komplexer Diagnose oder Alter < 3 Jahre
F15 Perkutane Koronarangioplastie mit komplizierenden Prozeduren oder invasive kardiologische Diagnostik, mehr als 2 Belegungstage, mit komplizierenden Prozeduren oder Endokarditis
F17 Wechsel eines Herzschrittmachers
F18 Revision eines Herzschrittmachers oder Kardioverters / Defibrillators (AICD) ohne Aggregatwechsel
F19 Andere perkutan-translumin. Interv. an Herz, Aorta u. Lungengefäßen
F20 Beidseitige Unterbindung und Stripping von Venen mit Ulzeration oder äußerst schweren oder schweren CC
F21 Andere OR-Prozeduren bei Kreislauferkrankungen
F24 Perkutane Koronarangioplastie (PTCA) mit kompl. Diagn. und hochkompl. Intervent. od. mit PTA
F28 Amputation außer an oberer Extremität und Zehen
F29 Frührehabilitation bei Krankheiten und Störungen des Kreislaufsystems, mit bestimmter OR-Prozedur, außer kardiothorakale Eingriffe
F30 Operation bei komplexem angeborenen Herzfehler oder Hybridchirurgie bei Kindern
F31 Andere Eingriffe mit Herz-Lungen-Maschine, Alter > 0 Jahre, ohne komplizierende Prozeduren, ohne komplexe Operation
F33 Große rekonstruktive Gefäßeingriffe ohne Herz-Lungen-Maschine, mit Mehretagen- oder Aorteneingriff oder Reoperation
F34 Andere große rekonstruktive Gefäßeingriffe ohne Herz-Lungen-Maschine
F35 Andere kardiothorakale Eingriffe ohne Herz-Lungen-Maschine, ohne komplizierende Prozeduren
F36 Intensivmedizinische Komplexbehandlung > 552 Aufwandsp. bei Krankheiten und Störungen des Kreislaufsystems, mit bestimmter OR-Prozedur
F38 Mäßig komplexe rekonstruktive Gefäßeingriffe ohne Herz-Lungen-Maschine
F39 Unterbindung und Stripping von Venen
F41 Invasive kardiologische Diagnostik bei akutem Myokardinfarkt
F43 Beatmung > 24 Stunden bei Krankheiten und Störungen des Kreislaufsystems