ADRGs

Basis-DRGs (ADRGs) bestehen aus einer oder mehreren DRGs, die grundsätzlich durch die gleiche Liste von Diagnose- und Prozedurenkodes definiert sind. DRGs innerhalb einer Basis-DRG unterscheiden sich durch ihren Ressourcenverbrauch und sind anhand unterschiedlicher Faktoren wie komplizierende Diagnosen/Eingriffe, Entlassungsgrund, Alter und/oder patientenbezogener Gesamtschweregrad (PCCL) untergliedert.




Code Begleittext
S63 Infektion bei HIV-Krankheit
S64 Andere HIV-Krankheit
S65 Andere Erkrankungen bei HIV-Krankheit
T01 OR-Prozedur bei infektiösen und parasitären Krankheiten
T36 Intensivmedizinische Komplexbehandlung > 552 Aufwandspunkte bei infektiösen und parasitären Krankheiten
T60 Sepsis
T61 Postoperative und posttraumatische Infektionen
T62 Fieber unbekannter Ursache
T63 Virale Erkrankung
T64 Andere infektiöse und parasitäre Krankheiten
T77 Komplexbehandlung bei multiresistenten Erregern bei infektiösen und parasitären Krankheiten
U01 Geschlechtsumwandelnde Operation
U40 Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung bei psychischen Krankheiten und Störungen
U41 Sozial- und neuropädiatrische und pädiatrisch-psychosomatische Therapie bei psychischen Krankheiten und Störungen und bei Krankheiten und Störungen des Nervensystems
U42 Multimodale Schmerztherapie bei psychischen Krankheiten und Störungen
U60 Psychiatrische Behandlung, ein Belegungstag
U61 Schizophrene, wahnhafte und akut psychotische Störungen
U63 Schwere affektive Störungen
U64 Angststörungen oder andere affektive und somatoforme Störungen
U66 Ess-, Zwangs- und Persönlichkeitsstörungen und akute psychische Reaktionen oder psychische Störungen in der Kindheit
V60 Alkoholintoxikation und -entzug oder Störungen durch Alkoholmissbrauch und Alkoholabhängigkeit oder Qualifizierter Entzug
V61 Drogenintoxikation und -entzug